Fluvius TT

Fluvius TT

Fluvius TT

Der Anwendungsbereich von Fluvius erstreckt sich von kleinen Wasserläufen bis hin zu großen Flüssen mit stark schwebstoffhaltigem Wasser. Hierzu werden Ultraschall-Impulspakete durch das Wasser gesendet. Anhand ihrer charakteristischen Merkmale wird auf der Empfangsseite die Laufzeit der Signale ermittelt. Bei der Ausbreitung einer akustischen Welle im Wasser wird ein Teil der Energie durch Reibung und Schwebstoffe gedämpft. Dieser Vorgang ist frequenzabhängig, je höher die Frequenz desto größer ist die Dämpfung. Für große Entfernungen sind daher tiefe Frequenzen zu verwenden, da sie ein wesentlich besseres Empfangssignal gewährleisten.

Referenzen

  • Neue Durchflussmessung der Aare am Bielersee

    CH-2500 Biel-Bienne

Kontakt

Anfrage Formular

Row1
Row2
Row3
Row4
Row5