TF Stationäre Durchflussmessung teilgefüllt

Ultraschall-Laufzeitdifferenzmessung mit Trockenwetterrinne

Präzise und verursachergerechte Abflussmessung

Die TF Stationäre Durchflussmessung teilgefüllt ist ein kalibrierter Messkanal zur rückstaufreien Durchflussmessung von Abwasser, Rohabwasser und Regenwasser im offenen Gerinne oder in Freispiegelleitungen. Das Bedürfnis nach einer verursachergerechten Kostenabrechnung nimmt auch im Abwasserwesen zu. Gerade angesichts steigender Anforderungen an präzise Mess- und Regeltechnik bietet das STEBATEC-Messsystem der stationären, teilgefüllten Durchflussmessung wesentliche Vorteile.

Verlässliche Messergebnisse – dank Trockenwetterrinne

Weil Durchflussmesser niedrige Wasserstände oft nicht messen können, gilt die präzise Messung von Kleinstmengen in der Abwasser-Durchflussmesstechnik gemeinhin als Herausforderung. Zweck der adaptierbaren Gerinneform von STEBATEC ist es daher, eine Vorrichtung bereitzustellen, um auch bei (sehr) geringem Abfluss Durchflussmengen in teilgefüllten (offenen) Strecken, z.B. Gerinnen, aber auch in geschlossenen Strecken, z.B. Rohren, messen zu können. Dank der «Trockenwetterrinne» am teilgefüllten stationären Durchflussmesssystem bleiben Wasserstand sowie Fliessgeschwindigkeit auch in diesen Fällen messbar. Zudem kann die Dimensionierung des Regenwetterkanals ebenfalls individuell erfolgen, sodass der Gerätequerschnitt den anfallenden Wassermengen angepasst werden kann, womit sich optimale Messbedingungen ergeben. Die rechtwinklige Form wurde gewählt, um die Sensoren nahe beieinander anordnen zu können und so nahtlos einen tiefen Einblick in das Fliessprofil sicherzustellen.

Drei unterschiedliche Bauweisen

Die Stationäre Durchflussmessung teilgefüllt TF wird in den folgenden drei Ausführungen angeboten:

  • Nassaustellung; oben offen und ohne ablaufseitigen Anschluss an die weiterführende Leitung
  • Trockenaufstellung; geschlossen mit Wartungsöffnungen
  • In-Line Bauweise; in Rohren und Kanälen mit einem Durchmesser >1.5m
Inline Bauweise TF stationäre Durchflussmessung teilgefüllt
TF stationäre Durchflussmessung Inline-Bauweise in Speicherkanälen
TF stationäre Durchflussmessung im offenen Kanal als kalibrierte Messstrecke

Technische Informationen

Die teilgefüllte stationäre Durchflussmessung wurde zur Integration in bestehende Bauwerke konzipiert. Dabei kann nicht nur die Gerinneform den anfallenden Wassermengen angepasst werden, sondern es stehen auch verschiedene Adapter zum Anschluss an die vorhandene Infrastruktur zur Verfügung. (Siehe Dokument: Technische Dokumentation)

Ultraschall-Durchflussmesser messen die Geschwindigkeit eines strömenden Mediums mithilfe akustischer Wellen. Vereinfacht dargestellt betrachtet man zwei Boote, die einen Fluss auf derselben Linie diagonal überqueren; das eine in Strömungsrichtung und das andere gegen die Strömung. Das Boot, das sich in Strömungsrichtung bewegt, benötigt eine wesentlich kürzere Zeit, um das gegenüberliegende Ufer zu erreichen. Gleiches gilt auch für Ultraschallwellen. Eine Schallwelle breitet sich in Fliessrichtung des Messmediums schneller aus, als die Schallwelle in entgegengesetzter Richtung. Die Laufzeiten werden kontinuierlich gemessen. Die Laufzeitdifferenz der beiden Ultraschallwellen ist somit direkt proportional zur mittleren Fliessgeschwindigkeit. Das Durchflussvolumen pro Zeiteinheit ist das Ergebnis aus der mittleren Fliessgeschwindigkeit, multipliziert mit dem jeweiligen Rohr-oder Kanalquerschnitt. Die akustische Durchflussmessung bietet einige Vorzüge gegenüber anderen Messverfahren. Die Messung ist weitgehend unabhängig von den Eigenschaften der verwendeten Medien, wie elektrische Leitfähigkeit, Dichte, Temperatur und Viskosität. Das Fehlen bewegter mechanischer Teile verringert den Wartungsaufwand, und es entsteht kein Druckverlust durch Querschnittsverengung. Ein grosser Messbereich zählt zu den weiteren Vorteilen dieses Verfahrens.

Örtliche Gegebenheiten wie Hydraulik, Kanalrauheit und Kanalgefälle beeinflussen die Messgenauigkeit nicht, weil dank des kalibrierten Messgerinnes spezifisch messtechnisch ideale hydraulische Bedingungen herrschen. In Kombination mit Sensorik, die durch Feststoffe und Ablagerungen nur schwer manipulierbar ist, wird so eine optimale Messqualität erreicht.

Vorteile

Messgenau und wartungsfreundlich

  • Garantierte und kontrollierbare Messgenauigkeit >99%
  • In sich kalibrierte Messstrecke
  • Zuverlässig, sehr schwer manipulier- und beeinflussbar durch Feststoffe, Ablagerungen oder äussere Einflüsse
  • Funktioniert auch bei/im Rückstau
  • Wartung und Reinigung ist einfach möglich, da das Gerät oben offen, oder über Wartungsöffnungen gut zugänglich, ist.
  • Rückstausicher, Notüberlauf
  • Lange Nutzungsdauer – keine Verschleissteile
  • Passt mehrheitlich in bestehende Bauwerke – kein Umbau notwendig
  • Grosser Messbereich durch individuell adaptierbare Gerinneform
  • Einbau ohne Wasserumleitung möglich
  • Montage üblicherweise in 1 Tag möglich

Eigenschaften

Vielseitig einsetzbar – für Gemeinden und Unternehmen

  • Nennweiten Bauweisen Nass- und Trockenaufstellung: NW200 bis NW1200
  • Nennweiten In-Line Bauweise: NW1500 bis NW3000
  • Montage mit Einhängeadapter oder Schieberplatteadapter für einfachen Ausbau bei Wartungsarbeiten
  • Mengenerfassung in kommunalen Abwasser-Zweckverbänden
  • Mengenmessung auf Kläranlagen Zu- und Ablaufseitig
  • Abwasser-Auslaufkontrolle für Industriebetriebe
  • Messen von Drainagewasser
  • Berg-und Prozesswassermessungen im Berg-und Tunnelbau
  • Kostenabrechnungs-Messung
  • Fremdwassermessung
  • Regenwassermessung

Referenzen zu diesem Produkt

Lassen Sie sich von uns beraten.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Diese Seite teilen auf …
Newsletter abonnieren!

Bleiben wir verbunden! Abonnieren Sie unseren STEBAletter und erfahren Sie regelmässig Aktuelles rund um unsere Projekte und Aktivitäten.

STEBATEC AG
Mattenstrasse 6a
CH-2555 Brügg

T +41 32 373 15 71
info@stebatec.ch

STEBATEC GmbH
Heilbronner Straße 150
D-70191 Stuttgart

T +49 322 2109 3142
info@stebatec-messtechnik.de

Folgen Sie uns …

Copyright 2020 © STEBATEC