Notstrom und Hauptverteilung im laufenden Betrieb ersetzt

Wasserverband Tavannes, ARA Loveresse

Die Abwasserreinigungsanlage (ARA) von Loveresse klärt die Abwässer der Gemeinden aus dem Einzugsgebiet des Syndicat des Eaux de Tavannes et Environs mit total rund 7000 Einwohnergleichwerten. Sie unterliegt wie alle ARA des Kantons Bern der Auflage des kantonalen Amts für Wasser und Abfall, die Einleitbedingungen des geklärten Abwassers in den Vorfluter auch bei einem Stromunterbruch einzuhalten. Damit musste die ARA Loveresse eine Notstromversorgung installieren und diese in ihre elektrische Schaltanlage integrieren. Die Wahl fiel auf einen dieselbetriebenen Notstromgenerator, der für solche Fälle bei öffentlichen Bauten und Anlagen oft zum Einsatz gelangt. Dafür spricht zum einen die hohe Energiedichte des Diesels und zum anderen die sichere Versorgungslage. Diese soll bei Stromausfällen im Kanton Bern sogar noch sicherer werden, arbeitet der Kanton derzeit doch ein Konzept aus, damit die notwendigen Diesellieferungen jeder-zeit gewährleistet sind.

Eingesetzte Produkte

Diese Seite teilen auf …
Newsletter abonnieren!

Bleiben wir verbunden! Abonnieren Sie unseren STEBAletter und erfahren Sie regelmässig Aktuelles rund um unsere Projekte und Aktivitäten.

STEBATEC AG
Mattenstrasse 6a
CH-2555 Brügg

T +41 32 373 15 71
info@stebatec.ch

STEBATEC GmbH
Heilbronner Straße 150
D-70191 Stuttgart

T +49 322 2109 3142
info@stebatec-messtechnik.de

Folgen Sie uns …

Copyright 2020 © STEBATEC