Pneumatische Abflussregelung zur Drosselung auf 570 l/s

Stadt Solothurn (CH), Hochwasserentlastung Postplatz

Das alte Sprungwehr in der Hochwasserentlastung am Postplatz in Solothurn diente viele Jahre, musste nun aber dennoch einem System weichen, das den Ansprüchen eines modernen Kanalnetzbetriebs gerecht wird. Das Wasser strömt von dem 1.7m grossen Zulaufkanal über die Bodenöffnung (Sprungwehr) in den rund 1m tiefer liegenden 600er Kanal in Richtung Kläranlage. Der Abfluss wird nun direkt nach der Bodenöffnung im tieferliegenden 600er Kanal, in einem eigens für die Mess- und Drosseleinheit neu gebauten Schacht gemessen und gedrosselt.

Aufgabenstellung

  • Präzise Durchflussmessung bei Trocken- und Regenwetter ab 1  l/s.
  • Präzise Begrenzung der Durchflussmenge.
  • Veränderbare Drosselmenge für eine spätere Kanalnetzbewirtschaftung.
  • Anbindung an das Prozessleitsystem der örtlichen Kläranlage via Mobilfunk.

Eingesetzte Produkte

Diese Seite teilen auf …
Newsletter abonnieren!

Bleiben wir verbunden! Abonnieren Sie unseren STEBAletter und erfahren Sie regelmässig Aktuelles rund um unsere Projekte und Aktivitäten.

STEBATEC AG
Mattenstrasse 6a
CH-2555 Brügg

T +41 32 373 15 71
info@stebatec.ch

STEBATEC GmbH
Heilbronner Straße 150
D-70191 Stuttgart

T +49 322 2109 3142
info@stebatec-messtechnik.de

Folgen Sie uns …

Copyright 2020 © STEBATEC